Die Produktion in Friedeburg läuft auch Hochtouren